Island 23 – Und noch ein Wasserfall

waterfall

Der Seljalandsfoss zeichnet sich besonders dadurch aus, dass man praktisch unter ihm hindurch gehen kann, bzw. hinter ihm durch.

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Island, Natur, Spielereien

8 Antworten zu “Island 23 – Und noch ein Wasserfall

  1. Was für ein Gefühl es wohl ist, hinter einem Wasserfall durchzugehen. Es muss wahnsinnig laut sein, so kraftvoll wie das Wasser dort hinunter rauscht. Und feucht, weil ganz kleine Tropfen in der Luft schweben, die sich dann an Haut, Haaren und Klamotten festhalten… – eine wunderschöne Aufnahme… :) – sehr dynamisch und traumhaft schön…

  2. Toll, I’m impressed. Womit fotografierst du?

    LG Dina

    • Danke. Seit Januar 2008 verwende ich eine Casio Exilim Z1050, die mich auch fast nie im Stich gelassen hat (nur bei den Neuschwansteinbildern musste ich mir einen Ersatz ausleihen, da hatte sie Objektivprobleme). Die Digicam hat damals ca. 170 Euro gekostet.

  3. christianpflegerl

    Absolut erfrischend – Liebe Grüße Christian

  4. Sehr lebendig, sehr frisch und erfrischend. Und in den reduzierten Farben toll.
    LG Michel

Write something legendary...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s