Äthiopien 69 – mal wieder der Basaka-See

IMG 6359

canon eos 400d, canon supersonic 200mm

Der Basaka-See ist faszinierend, zum einen läuft die Bahnschiene mitten durch den See, zum anderen wächst der See und keiner hat eine Ahnung, warum er das tut. Das ist wohl auch der Grund, dass die Bahnlinie mitten durch den See geht. Und auch die Sraße, auf der man vor zwei Jahren noch fahren konnte, geht mitten durch den See. Nun muss man außen herum fahren, da die alte Straße ausgebessert werden muss, weil sie überschwemmt war. Wenn man die Faszination mal kurz vergisst, fällt einem auf, dass das Seeufer total verdreckt ist, überall Müll, Plastikfetzen. Und baden sollte man auch nicht im Basaka-See: Krokodile und Bilharziose. Aber dann fällt einem wieder dieses Dorf am anderen Ufer ein, das eine beeindruckende Skyline bietet und neugierig macht. Und leider hat man es immer noch nicht geschafft, sich das mal aus der Nähe anzusehen.

Hier zur Erinnerung meine vorherigen Posts zum Basaka-See:

https://euredurchlaucht.wordpress.com/2012/02/06/athiopien-7/

https://euredurchlaucht.wordpress.com/2013/04/15/athiopien-42-walk-the-line/

https://euredurchlaucht.wordpress.com/2014/01/31/athiopien-54-doin-tha-piktscha/

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Äthiopien, Canon EOS 400D, Menschen

2 Antworten zu “Äthiopien 69 – mal wieder der Basaka-See

  1. Sehr schön und stimmungsvoll!

Write something legendary...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s